Erfolgreiche Pharmaceutical Serialisation & Traceability 2015

Pharmaceutical-Serialisation&Traceability-Logo

03.11.2015 - 04.11.2015

Vom 3. bis 4. November war die Systec & Services auf der internationalen Konferenz "Pharmaceutical Serialisation & Traceability 2015" in Genf und hat dort als Sponsoring-Partner zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen. Die Fachleute der Systec & Services haben aus ihren aktuellen Serialisierungs-Projekten viele Informationen und Details an das Fachpublikum weitergeben können.

Ein Kernthema der Konferenz war die EU-Richtlinie 2001/83/EG, die kürzlich veröffentlicht wurde und für die erste Jahreshälfte 2016 verabschiedet werden soll.

Aber auch andere Zielmärkte und deren Umsetzungs-Themen wurden von den Experten diskutiert. Rund 150 Teilnehmer aus vielen Teilen der Erde nahmen an verschiedenen Round-Table-Gesprächen, Diskussionen und Plenums-Veranstaltungen teil. Dort wurden dann alle weltweit verfügbaren Informationen zusammengetragen, um gemeinsam erfolgreiche Strategien zur Implementierung von Serialisierungs- und Track & Trace-Projekten zu erarbeiten.

Vortragsredner und Experten aus den Häusern GS1, Abbott, Pfizer, GSK, MERCK, Sanofi, Roche, etc. diskutierten mit den Teilnehmern viele konkrete Anwendungsfälle. Systec & Services konnte Lösungen zu Serialisierung und Track & Trace aufzeigen und die jeweiligen Services darstellen, die bei der Einführung der Lösungen benötigt werden. Systec & Services ist hierbei System-Integrator oder auf der Kundenseite fester Bestandteil des Serialisierungsteams.

Im Laufe der gesamten Konferenz, insbesondere während des Business-Dinners, nutzte das Team der Systec & Services viele Möglichkeiten, das Expertennetzwerk mit vielen neuen Interessenten, Partnern und Freunden zu erweitern.

Weitere Informationen

+49 721 6634 330
press@systec-services.com

Zum Kontaktformular

Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Spezialisten auf:

Zur Kontaktübersicht

Missing typo3temp/tx_pageqrcode folder