Erfolgreicher erster QP-meets-IT Dialog

04.02.2014

Karlsruhe, 27. Februar 2014 – Am 4. Februar 2014 trafen sich - initiiert durch comes compliance services und Systec & Services - zahlreiche Experten zum ersten QPmeetsIT Dialog im Karlsruher Schlosshotel. Als Medienpartner konnte der Editio Cantor Verlag (ecv) für die Veranstaltung gewonnen werden.

Moderne Qualitätsphilosophien propagieren einen Paradigmenwechsel hin zu kontinuierlichen Verbesserungen durch schlanke Qualitätssysteme und fundiertem Qualitätsrisikomanagement. Aber wie setzt man diese Vision wirklich in die Tat um?

Dieser Frage gingen die vier Referenten Dr. Bernd Renger, Markus Roemer, Lukas Eberle und Titus Krauss zusammen mit den Teilnehmern nach.

Dr. Renger konnte aufzeigen, dass zwingend Handlungsbedarf besteht, da die neu gefassten Regularien (Annex 16 aber auch der bestehende Annex 11) zwingend die Einbeziehung von Software-Lösungen fordert. Hier sieht er die Sachkundige Person (Qualified Person) mit in der Verantwortung. Markus Roemer stellt dar, wie sich diese sich verändernden Regularien auf die Validierungsansätze und die Validierungsmethoden auswirkt. Beides untermauerte er mit praxisnahen Beispielen.

Am Nachmittag zeigte Titus Krauss, wie die Anforderungen mit methodenbasieren Datenmodellierungen sowie Software-Lösungen bereits heute erfüllt werden können. Anhand einer Live-Demo konnten sich die Teilnehmer ein Bild der von der Lösung machen. Im Anschluss konnte Lukas Eberle live vorführen, dass F. Hoffmann-La Roche diese Methoden und Software-Lösungen bereits praktisch im Einsatz hat.

Die Resonanz der Teilnehmer war durchweg positiv. Alle Teilnehmer regten an, diese Dialogreihe fortzusetzen. comes compliance services und Systec & Services werden diesem Wunsch gerne entsprechen.

Weitere Informationen

+49 721 6634 330
press@systec-services.com

Zum Kontaktformular

Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Spezialisten auf:

Zur Kontaktübersicht

Missing typo3temp/tx_pageqrcode folder